Tattooentfernung

Lasertherapie: Die Methode der Wahl

„Eine Tätowierung ist fürs Leben“ – was häufig als romantische Vorstellung den Weg auf die Haut fand, wird mit zunehmendem Alter durch veränderte berufliche, persönliche oder ästhetische Perspektiven Ballast und der Wunsch der Berfreiung von dieser Altlast immer dringlicher.

Irgendwann steht fest: Das Tattoo muss weg! Bei der Recherche wird schnell klar, dass die Methode der Wahl so gut wie immer die Lasertherapie ist. Es gibt kaum Fälle, in denen ein Kunde eine schmerzhafte und narbenbildende wie eine chirurgische Entfernung oder Waterjet-Cutting vorziehen würde. Die Laserbehandlung ist wesentlich hautschonender und greift spezifisch die Farbpigmente an, ohne das umliegende Gewebe zu verletzen.

tattooentfernung

Entfernung eines einfarbigen Tattoos

Und so funktioniert es

Unser zertifiziertes Fachpersonal arbeitet mit einem Nd:YAG Laser, dessen hochenergiereiches Licht gezielt die Farbpartikel des Tattoos zerlegt. Die aufgelösten Pigmente werden vom körpereigenen Lymphsystem abgetragen und die Tätowierung verblasst somit von Behandlung zu Behandlung.

Die Kosten richten sich nach der Komplexität des zu entfernenden Tattoos. Einfarbige, kleine und oberflächliche Areale benötigen deutlich weniger Sitzungen, als tief gestochene, vielfarbige Motive.

Am Ende verbleibt eine Hautkruste mit einer Narbenbildungsgefahr von unter 5%. Narben bilden sich in der Regel nur bei nachlässiger Nachsorge oder allergischen Reaktionen. Unser Team berät dich zu Beginn der Behandlung ausführlich wie du die Haut noch der Behandlung am effektivsten schonst und die Heilung unterstützen kannst.

Lass dich von unserem Team beraten

Wenn du weitere Fragen zum Thema hast, schau doch mal in unseren FAQ nach oder kontaktiere unser freundliches Team, das dich gerne ausführlich berät. Du möchtest direkt einen Termin vereinbaren? Prima! Dann nutze doch bitte ebenfalls das Kontaktformular oder ruf uns an: 02133 – 275 41 92