PMU Entfernung

Was ist ein PMU und für wen kommt eine Entfernung infrage?

Ein Permanent Make-Up (PMU) ist für viele Frauen und Männer, die ihren Stil gefunden haben, eine reizvolle Möglichkeit Zeit im Bad zu reduzieren und zu jeder Zeit frisch auszusehen. Doch manchmal kann es passieren, dass man sich sattgesehen hat und sich wieder Flexibilität und Veränderung wünscht. Manche PMUs sind schlichtweg auch nicht sonderlich gelungen. Die Laserbehandlung stellt die beste Methode dar ein Permanent Make-Up zu entfernen.

PMU-Entfernung

Beispiel: Augenbraue

Und so funktioniert es

Im Wesentlichen unterscheidet sich die PMU Entfernung vom Behandlungablauf nicht sehr von einer Tattoo-Entfernung. Auch hier werden die Pigmente von einem Nd:YAG-Laser zerkleinert und vom körpereigenen Lymphsystem schließlich abgebaut. Die per Microblading entstandenen Make-Ups sind jedoch oberflächlicher und in aller Regel kleiner, so dass weniger Sitzungen nötig sind. Besondere Vorsicht ist jedoch bei der Lasertherapie im Gesicht geboten. Aus Sicherheitsgründen arbeiten wir nicht unmittelbar am Auge und entfernen keinen permanenten Eyeliner. Entfernungen im Bereich der Augenbrauen oder bspw. der Lippen sind hingegen unproblematisch.

Lass dich von unserem Team beraten

Du hast Fragen zum Ablauf oder wünscht dir eine individuelle Kostenaufstellung für deine PMU-Entfernung? Kontaktiere uns via Mail oder telefonsich – wir beraten dich gerne ausführlich und machen dir ein garantiert gutes Angebot!